Daishin Kashimoto, Violine & Konstantin Lifschitz, Klavier (Lifschitz1415)
Bild zum Stück

Daishin Kashimoto, Violine & Konstantin Lifschitz, Klavier

Der 1979 geborene Geiger Daishin Kashimoto erhielt seinen ersten Geigenunterricht im Alter von drei Jahren und wurde 1986 als jüngster Schüler aller Zeiten an der Juilliard School in New York aufgenommen. Er war erster Preisträger u.a. des Fritz Kreisler-Wettbewerbs und des Menuhin International Junior Violin Competition. Seit 2009 ist Kashimoto 1. Konzertmeister der Berliner Philharmoniker und tritt als Solist u.a. mit dem WDR Rundfunk-Orchester, dem BR-Symphonieorchester, den Bamberger Symphonikern, dem Berliner Sinfonie-Orchester, dem Orchestre National de France, dem Orchestre de la Suisse Romande, der St. Petersburg Philharmonic, dem Boston Symphony Orchestra, dem Tokyo Philharmonic Orchestra und dem NHK Symphony Orchestra unter Mariss Jansons, Semyon Bychkov, Seiji Ozawa, Lorin Maazel, Yehudi Menuhin, Vladimir Fedosseyev und Michel Plasson auf.
Als Kammermusiker trat er an der Seite von u.a. Yuri Bashmet, Itamar Golan, Tabea Zimmermann, Yefim Bronfman, Shlomo Mintz, Misha Maisky und Konstantin Lifschitz auf, mit dem er auch sein Fürth-Debüt bestreitet.

Lifschitzs Weltkarriere begann im Alter von 19 Jahren mit seiner Aufsehen erregenden Aufnahme von Bachs Goldberg-Variationen (Nominierung für den Grammy als "die stärkste Interpretation seit Glenn Gould"). Konstantin Lifschitz wurde 1976 in Charkow/Ukraine geboren und spielte bislang u.a. mit dem New York Philharmonic, dem Chicago Symphony oder dem London Symphony Orchestra unter Dirigenten wie Mstislaw Rostropovitsch, Neville Marriner, Bernard Haitink oder Roger Norrington.
Stadttheater Fürth, Großes Haus Königstraße 116 Fürth 90762
NEU: Konzerteinführung 30 Min. vor Konzertbeginn
Einführung: 19.00 Uhr, Foyer 2. Rang
Ludwig van Beethoven: Sonate für Klavier und Violine Nr. 4 a-Moll op. 23
Dmitri Schostakowitsch: Sonate für Klavier und Violine G-Dur op. 134
Ludwig van Beethoven: Sonate für Klavier und Violine Nr. 10 G-Dur op. 96
  • 01.03.2015
    19:30
    Stadttheater Fürth, Großes Haus
    bis ca. 21:10 Abo: K2 Freier Verkauf Preise:
    € 30,-/28,-/25,-/20,-/11,-
ABF - Apotheke Breitscheidstrasse Fürth